Home » blogfoster » Spendenaktion auf TikTok – TikToks Engagement für Pflegekräfte in der COVID-19 Krise
blogfoster

Spendenaktion auf TikTok – TikToks Engagement für Pflegekräfte in der COVID-19 Krise

Die Trendplattform TikTok nutzt die Reichweite, um eine Spendenaktion zu starten und veröffentlicht in Folge dessen einen neuen Spenden-Sticker. Was sich dahinter verbirgt, erfahren Sie in diesem Artikel. 

Die Spendenaktion:

Unter dem Hashtag #AllesGeben unterstützen viele Influencer und TikToker, wie beispielsweise Mario Götze oder Pamela Reif, die aktuelle Spendenaktion auf der App. So wird für die Frankfurter Schwesternschaften vom Deutschen Roten Kreuz und für das Kinderkunsthaus München gesammelt. 

Diese starten auf der Plattform Kurzvideos, in welchen Sie den Zuschauern Ihren Alltag zeigen und tiefe Einblicke geben. Zudem werden im Rahmen der Spendenaktion der Community DIY-Aktionen, Vorlesungen und Live-Streams mit bekannten Gesichtern angeboten, um die Community auf die Spendenaktion und die Problematiken aufmerksam zu machen. Die Spenden ermöglichen hierbei die Beschaffung von Schutzausrüstung, die Finanzierung von Transportlösungen entsprechend den Bedürfnissen vor Ort sowie die Schaffung von individuellen Lösungen zur besseren Koordination von Beruf und Privatleben/Familie.

Der Spenden-Sticker: 

Die App TikTok bietet für Spendenaktionen einen speziellen Spenden-Sticker an, den die TikToker mit in ihre Kurzvideos integrieren können und somit die Community auf die Organisation und die Aktion aufmerksam zu machen. So können die Zuschauer mit einem Klick auf den Sticker mehr Informationen über die Organisation bekommen und den gewünschten Betrag spenden

Auch TikTok als App leistet einen Beitrag:

So ist es der Ziel der App, das Gesundheitspersonal in der COVID-19 Krise zu unterstützen. So will die App alle bis zum 27. Mai gesammelten Spenden, bis zu einer Summe von drei Millionen US Dollar verdoppeln. 

Der “TikTok Health Heroes Relief Fund” wurde bereits Anfang April ins Leben gerufen und mit einem Budget von 50 Millionen US Dollar zugunsten der Pflegekräfte in Europa ausgestattet. Auch die App “Bytedance” kündigte bereits 5 Millionen Euro für den Nothilfefond des Frankfurter Rotkreuz-Schwesternschaften an. 

Mehr über die Trendplattform TikTok erfahren Sie hier

 

TikTok als Influencer Marketing Plattform hat Ihr Interesse geweckt? Dann treten Sie jetzt mit einem unserer Experten in Kontakt und sichern sich eine kostenlose Beratung. 

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bild

Kontakt

Hast du Fragen? Dann schreib uns an academy@blogfoster.com und wir melden uns bei dir.