Home » blogfoster » TikTok, TikTok,TikTok – die Zeit läuft. Werbung auf der neuen Video-App: TikTok
blogfoster

TikTok, TikTok,TikTok – die Zeit läuft. Werbung auf der neuen Video-App: TikTok

Ein einfacher Lyric, ein Bass Drop, ein Titel, welcher Wortspiele zulässt und eine Melodie, zu der es sich gut tanzen lässt – fertig ist der TikTok Song. TikTok als aufstrebende Plattform für neue Musik und Künstler, um Sichtbarkeit und Erfolg bei einem jungen, vielfältigen Publikum zu erlangen. Wie man die neue App zu Marketingzwecken nutzen kann, erfahren Sie in diesem Artikel.

Zahlen, Daten und Fakten zu TikTok: 

TikTok fusionierte im August 2018 mit der App musical.ly, um eine größere Video-Community zu schaffen. Im ersten Quartal 2019 wurde TikTok als App mit den meisten Downloads ausgezeichnet, denn sie wurde über 33 Millionen mal heruntergeladen. TikTok berichtet zudem, dass sie weltweit über 800 Millionen aktive Nutzer im Monat haben, wovon 5,5 Millionen aktive Nutzer aus Deutschland kommen. Von diesen 5,5 Millionen aktiven Nutzern, sind 41% zwischen 16 und 24 Jahre alt, wobei 60% weiblich und 40% männlich sind. Der durchschnittliche TikTok-Nutzer verbringt im Schnitt 50 Minuten in der App am Tag, um sich die kreativen Kurzvideos im vertikalen Format anzuschauen. Der Inhalt der Videos besteht hauptsächlich aus Lippensynchronisation, Tanz, Comedy und Transformationen, begleitet von den verschiedensten Songs. Seit Beginn der App existieren für die Musik Lizenzverträge mit den Labels, Künstlern und Studios, um die Song für die kurzen Videoclips (15-60 sec.) nutzen zu können und somit Copyright Problemen vorzubeugen. Zudem können Nutzer auch mit Effekten und Filtern des In-App-Bearbeitungstools ihrer Kreativität freien Lauf lassen. 

Die aktuellen Videotrends auf TikTok: 

Momentan reden wir über 3 wesentliche Videotrends auf TikTok: die Hashtag Challenges, Duets und Reaction Videos. 

Hashtag Challenges animieren den Nutzer dazu, unter einem spezifischen Hashtag ein Video zu erstellen. Ein klar formulierter Hashtag lädt Nutzer dazu ein, ein Video zu dem Hashtag auf TikTok zu erstellen. Es entsteht User Generated Content unter dem Hashtag und dieser verbreitet den Hashtag und macht ihn bekannt. Ziel ist es einen Hashtag zu kreieren, der so beliebt ist, dass er auf der Entdecken-Seite bzw. der Startseite von TikTok angezeigt wird. Somit ist es möglich, Viralität über einen Hashtag zu generieren. 

Duett Videos bieten die Möglichkeit, mit anderen TikTok Nutzern zu kollaborieren und kreativ zu sein. Die User können gemeinsam auftreten und einzigartige Inhalte erstellen, die einzeln nicht möglich wären. Sobald ein Video ausgewählt wurde, kann dies für die Duett-Aufnahme verwendet werden. Das eigens aufgenommene Video erscheint neben dem ausgewählten Video. Dadurch entsteht eine kreative Erweiterung von Inhalten, bei der kein Ende in Sicht ist. 

Reaction Videos ermöglichen das Teilen der eigenen Reaktion auf ein bereits veröffentlichtes Video. Es wird ein neues Video von dem Originalvideos erstellt und veröffentlicht, einschließlich der Aufnahme der persönlichen Reaktion auf den ursprünglichen Inhalt. Man teilt, mit dem ursprünglichen Creator und der TikTok-Community, wie verblüfft, überrascht, beeindruckt oder unterhaltsam das Originalvideo für einen selbst war.

Mehr Informationen zu Trends und Möglichkeiten für Unternehmen auf TikTok finden Sie hier.

Anzeigen und Kampagnen auf TikTok:

TikTok bietet derzeit 5 verschiedene Optionen für bezahlte Werbekampagnen:

Brand Take-Overs – ist eine Vollbildanzeige, die direkt beim öffnen der App angezeigt wird. Diese kann aus einem Bild oder GIF bestehen. Über einen Call-to-Action, können die TikTok Nutzer auf eine Landing Page gelenkt werden.     

Top View – ist ein videobasiertes Werbeformat, das die Marke auf dem ersten Blick repräsentiert. Dieses Anzeigeformat ist ähnlich wie das Brand Take-Over, liefert jedoch bessere Videoleistung, einen hohen Anteil an Video Views und ein hohes Engagement.

In-feed eingebettete Videos – ist ein natives Videoformat, das im Benutzer-Feed “Für Dich” angezeigt wird, während der TikTok Nutzer durch den Inhalt blättert

Branded Hashtag Challenges – bei gesponserten Hashtag-Challenges wird die Challenge auf der TikTok Discover-Seite auf einen Banner zu sehen sein, welcher den Nutzer auf eine Seite mit Anweisungen leitet. 

Markeneigener Filter (Brand Lenses/ Effects) – ermöglichen es den Nutzern, sich mit der Marke zu beschäftigen und mit ihr zu interagieren. 

Rahmenbedingungen und Einschränkungen auf TikTok:

  • Ein Video darf maximal 60 Sekunden dauern
  • Man kann maximal 100 Zeichen als Video Unterschrift hinzufügen
  • Inhalte, die Werbung beinhalten, müssen auch als Werbung gekennzeichnet werden
  • Es sind keine Verlinkungen auf TikTok möglich
  • Es sollte zwischen Rabattcodes und User-Generated Content auf TikTok entschieden werden

Warum TikTok das neue Instagram für Werbung ist:

Eines der wohl wichtigsten Argumente ist die Verweildauer der Nutzer auf der App, welche durchschnittlich bei ca. 50 Minuten am Tag liegt. Des Weiteren ist eine Emotionalisierung durch ein Bewegtbild in Form von nahbarem und unterhaltsamen Video Content möglich, was für Imagekampagnen für Marken deutlich von Vorteil ist. User Generated Content kann durch die Chance für Viralität, die durch das Nachmachen der Inhalte erzeugt werden kann, erfolgen. Zudem bietet TikTok momentan noch eine relativ günstige Reichweite im Vergleich zu anderen Kanälen wie zum Beispiel: YouTube, Instagram, etc., durch die hohe organische Reichweite und Interaktionen sinken folglich die Kosten für den einzelnen Nettokontakt. Momentan ergeben sich noch die Vorteile der geringen Werbedichte, die Möglichkeit von viel organischem Content und eine noch geringe Anzahl von Konkurrenten auf der App. Zudem bietet TikTok, eine junge Zielgruppe, die sowohl für FMCG (Fast Moving Consumer Goods), Technologie & Elektronik, Fashion & Beauty, als auch DIY- und Tierprodukte interessant sein könnte. Werden SIE die neue TikTok Brand!

Flaconi als TikTok Vorreiter: 

Erfinde dich neu mit Flaconi : anlässlich ihrer Transformation zeigten die TikToker unter dem Hashtag #myflaconilook wie sie mit Hilfe der angebotenen Produkte von Flaconi ihren Lieblingslook kreieren. Die weiblichen Influencer veranschaulichen dabei ihren Look mit Hilfe der Zeitraffer-Funktion und setzen sie in Form eines Vorher-Nachher-Videos um. Zudem fordern sie ihre Community dazu auf, unter dem Hashtag #myflaconilook ebenfalls ihren eigenen individuellen Flaconi-Look zu posten. Auch teasern die Influencer innerhalb der Videobeschreibung die Marke Flaconi an und motivieren ihre Community, auf dem Onlineshop vorbeizuschauen. Des Weiteren verlosten sie pro Channel ein Einkaufsgutschein für Flaconi unter allen Teilnehmern der Hashtag Challenge. Ziel der Kooperation war es, dass die Influencer mit hohem Brand Fit die Reichweite für Flaconi innerhalb einer jungen Zielgruppe steigerten und so das Vertrauen zur Marke festigten. 

 

Eine potentielle Influencer Kooperation auf TikTok hat Ihr Interesse geweckt und Sie benötigen erste Inspirationen, Ideen oder eine helfende Hand bei der Umsetzung einer passenden Strategie? Dann treten Sie jetzt mit uns in Kontakt. 

 

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bild

Kontakt

Hast du Fragen? Dann schreib uns an academy@blogfoster.com und wir melden uns bei dir.